Blog

dranbleiben!

technology
Zuhair Almhithawi

Blockchain-Domains und Dezentralisierung

Während sich die Welt in Richtung Dezentralisierung bewegt, sind Blockchain-Domains eine der nützlichen Implementierungen der Blockchain-Technologien.

Wenn Sie eine Domain besitzen möchten, müssen Sie diese Domain normalerweise bei einem der autorisierten Domainnamen-Registrare registrieren/kaufen. Es gibt eine Handvoll dieser Registrare, die der Öffentlichkeit bekannt sind. Nur diese Registrare dürfen eine bestimmte Domain registrieren und veröffentlichen.

Blockchain-Domains verändern das Spiel, indem sie eine dezentrale Möglichkeit zur Registrierung und Pflege von Domainnamen bieten. Im Vergleich zu den „Standard“-Domainnamen-Registraren wie GoDaddy, werden Blockchain-Domain-Anbieter von den Standard-Webbrowsern wie: Chrome, Safari, Edge, Firefox .. etc. (noch) nicht nativ erkannt. Einige Browser, wie z.B. Brave oder Opera, unterstützen bereits einige dezentrale Domain-Anbieter.

Verwendung von Blockchain-Domains

Blockchain-Domains haben derzeit zwei Hauptanwendungsfälle: menschenlesbare Kryptowährungsadressen und dezentrale Hostnamen etwa für Websites oder andere Internet-Dienste.

Menschen lesbare Kryptowährungsadressen

Anstatt die lange Wallet-ID (wie z.B 35hK24tcLEWcgNA4JxpvbkNkoAcJGqQPsP)  zu verwenden, um ein Bezahlung auf dem Wallet zu tätigen, man könnte seine Wallet-ID an eine bestimmte Domain wie max123.eth anhängen, die verwendet wird, um seine Wallet zu identifizieren, um Zahlungen auf dieser Wallet zu erhalten.

Dezentrale Websites

Blockchain-Domains können verwendet werden, um dezentrale Websites zu erstellen, indem das dezentrale Domain-Hosting aktiviert wird.

Blockchain-Domains Anbieter

Die wichtigsten Anbieter sind heutzutage:  Handshake, Unstoppable Domains und Ethereum Name Service (ENS)

Handshake ist ein dezentrales Namingprotokoll bei dem jeder Teilnehmer validiert und am Management der Root-DNS-Zone beteiligt ist. Handshake ist, wie die meisten Blockchains, “permissionless”, d.h. jeder kann ohne die Erlaubnis eines (zentralen und ggf. Zensur ausübenden) Dritten am System aktiv teilnehmen.  

Unstoppable Domains basieren auf der Ethereum-Technologie. Sie bieten auch einen eigenen Internet Browser namens „Unstoppable Browser“ an.

Um eine Domain auf Unstoppable Domains zu registrieren, muss eine einmalige Registrierungsgebühr entrichtet werden. Die Domain gehört dann für immer dem Käufer. Die Zahlung kann mit einigen Kryptowährungen sowie anderen gängigen Zahlungsmethoden wie Paypal und Kreditkarten erfolgen. Zu den verfügbaren Domänennamen gehören: .zil, .crypto, .coin, .wallet, .bitcoin .. und andere. Einige Browser haben bereits native Unterstützung für Unstoppable Domains wie Opera, Brave und natürlich den Unstoppable Browser integriert.

ENS ist jedoch eingeschränkter. ENS bietet nur die .eth-Domain an. Domains müssen jährlich gekauft/erneuert werden, d.h. eine jährliche Gebühr muss bezahlt werden, um eine bestimmte Domain zu reservieren. ENS akzeptiert nur ETH als Zahlungswährung.

Zusammenfassung:

blog tabelle zusammenfassung

none
Conventic Icon

Standort Bonn

Burgstraße 69
53177 Bonn
Deutschland
+49 228 76 37 69 70
hello@conventic.com

Standort Braunschweig

Westbahnhof 11
38118 Braunschweig
Deutschland
+49 228 76 37 69 70
hello@conventic.com

Wir sind Mitglied bei

Grouplink Icon
Software Allianze Icon
Hubwerk Icon

Newsletter abonnieren

Twitter Icon
Facebook Icon
Instagram Icon
Xing Icon
LinkedIn Icon
Impressum, Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung
© 2021 conventic GmbH · Alle Rechte vorbehalten.